Neue Runde: Der BESTE CHOR im Westen 2018!

Neue Runde: Der BESTE CHOR im Westen 2018!

Gepostet von am Okt 8, 2018

Ein Chorwettbewerb im Fernsehen? Der WDR traut sich zum dritten Mal so einen Wettbewerb auf die Beine zu stellen. Denn die Suche nach dem BESTEN CHOR im Westen hat Kultpotenzial. 20 Chöre aus ganz Nordrhein-Westfalen haben 2018 wieder die Chance 10.000 Euro zu gewinnen. Und: Der WDR Rundfunkchor spendiert ein gemeinsames Konzert mit dem Siegerchor in der eigenen Stadt. Ein toller Preis!

Diesmal wird es zwei regionale Vorentscheide geben: am 17. November 2018 in der Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg-Nord und am 24. November 2018 in der Alfred-Fischer-Halle in Hamm. Dort treten dann jeweils zehn Chöre gegeneinander an.

Fünf kommen jeweils weiter und dürfen dann auf die große Show-Bühne in Köln-Bocklemünd. Im Halbfinale am 7. Dezember 2018 stehen also wieder zehn Chöre aus NRW. Aus diesen zehn Chören wählen die Zuschauerinnen und Zuschauer vier Chöre und die Jury schickt einen weiteren Chor per Wildcard ins Finale. Hier stehen sich dann die letzten fünf Chöre am 14. Dezember 2018 in den WDR Studios in Köln-Bocklemünd gegenüber und kämpfen um den Titel “Der beste Chor im Westen”.

„Der beste Chor im Westen“ wird auch in diesem Jahr im Halbfinale und Finale von Marco Schreyl moderiert. Mit seiner charmanten Art führt er durch die spannende Casting Show und begrüßt dort die Jury um Pop-Sänger Giovanni Zarrella, Natalie Horler von Cascada, Jane Comerford von Texas Lightning und Rolf Schmitz-Malburg vom WDR-Rundfunkchor.

jury