Charly Beutin & Die Schreckschuss Band – Das letzte Konzert

Musiktransfair Plakatvorschau Charly BeutinStell Dir vor, Du bist 11 Jahre alt. Du liebst den Duft von Gebratenem, das Lachen am gedeckten Tisch, die Möglichkeit aus kleinen Zutaten etwas wunderbar Schmackhaftes zu kreieren. Du weißt, wenn Du groß bist, willst Du unbedingt Koch werden.

Dann, mit 17 Jahren, wirst Du auf einem Konzert vom Klang der Stimme, drei Akkorden auf der E-Gitarre, dem pulsierenden Bass und einem Schlagzeug, dass Deine Füße zum Tanzen bringt, erweckt. Eigene Songs schreiben. Menschen mit Musik bewegen. Aufrütteln, zum Schreien, Singen, Tanzen bringen, dass was andere nie wagen würden, wird von nun an Dein Lebensinhalt.

Und heute? Du lebst seit Jahrzehnten mit Deiner Liebsten zusammen. Du hast nicht nur drei erwachsene Kinder, sondern erste Enkel. Dein Hof wäre fast einmal komplett abgebrannt. Den Autounfall hattest Du gerade so überlebt. Dein Körper kommt Dir wie eine einzige Baustelle vor. Du fragst Dich ernsthaft, wie es mit Dir weitergehen wird. Hörst Du deshalb auf Musik zu machen oder zu kochen? Wird Dein nächstes Album, Dein letztes Album sein? Ist die Erde eine Scheibe?

Nein. Beim Kochen fühlst Du Dich immer noch wie der Junge, der gerade ein neues Gewürz entdeckt hat. Und auf der Bühne entwickelt Deine Musik eine Kraft, die Schmerzen wegbläst und das Publikum toben lässt. So geht Dein Leben weiter.

Und Ihr?  Ihr könnt hautnah dabei sein, wenn Charly Beutin und die Schreckschuss Band endlich wieder Musik feiern, wenn Konzerte zu einem gemeinsamen Erlebnis werden …

Charly Beutin und die Schreckschuss Band:
Deutschlands Rhythm & Blues Legende “Charly Beutin und die  Schreckschuss Band” schaffte es als bislang einzige deutsche Band, den “Preis der deutschen Schallplattenkritik” gleich  5 x in Folge zu gewinnen. Ob im NDR-Hafenkonzert oder auf Wacken, sie rocken das Publikum!
„Die letzte Pladde“ erscheint im Herbst 2017.  Einen Vorgeschmack gibt es live, im Konzert –
„einem Feiertag mit Freunden“ (Kieler Nachrichten 11/2016).

Auf der Bühne „sechs Könner… die für Kenner längst Legenden sind“*:
Charly Beutin – Gesang, Gitarre
Bernd Ohnesorge – Bass
Wolfgang Meis – Gitarre
Jörg Berger – Schlagzeug
Kai Dorenkamp – Akkordeon, Keyboard
Manne Kraski – Gitarre

* Rendsburger Tagespost, 11/2016