Gerd Spiekermann

Spaß mit Platt

Homepage Neuigkeiten Gerd Musiktransfair

Gerd Spiekermann  wurde 1952 in Ovelgönne/Kreis Wesermarsch geboren und ist mit der niederdeutschen Sprache groß geworden. Er mag Hamburg, seine Wahlheimat und erzählt gerne Geschichten von em un ehr.

Nordlichter erkennen seine Stimme sofort. Ein Stimme, die für Freude am Beruf und gelebter plattdeutscher Sprache steht. Wortwitz, Neugierde und ein gewisser Hang zur Selbstironie  sind wohl der Grund, warum  er seit 1988 bei NDR 90,3 bestimmt über 1111 „Hör mal ́n beten to“-Geschichten erzählen konnte und vielleicht noch einmal erzählen wird. Der Zuhörer spürt sofort,  bei Spiekermann schlägt das Herz auf dem rechten Fleck. Der weiß, wovon er erzählt.

Allein für seine plattdeutschen Erzählungen (über 15 Bücher, Hörbücher,  sogar eine Festschrift »100 Jahre Ohnsorg-Theater«) wurde Gerd Spiekermann mehrfach mit literarischen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Fritz-Reuter-Preis der Carl-Toepfer-Stiftung.
Sein Kommentar: »Und das freut ein ́ denn ja auch.«

 »Seine sprachliche Lebendigkeit, mit der er liebevoll das große und kleine Malheur im menschlichen Miteinander zeitversetzt auf den plattdeutschen Punkt bringt, ist ein Meisterwerk tiefsinniger und kritischer Beobachtungsgabe, aber auch – und das ganz besonders – des heiteren Gemütes.«
Uchte, Uta von Sohl, Uchte
»Gerd Spiekermann … ist eine One-Man-Show auf der Bühne, einer, der seine Zuhörerschar führt wie ein Dirigent ein Orchester, der Effekte und Pointen gezielt setzt. Durch die Lebendigkeit seines Vortrags zieht er die Zuhörer in seinen Bann, sobald er ans Mikrofon tritt.«
Elvira Nickmann, Hamburger Abendblatt

Neuigkeiten:

September 2018. “Oma ehr Schötteldook” Das neue Buch ist da!

Gerd Spiekermann feierte sein 40.Bühnenjubiläum am 27. Mai 2018 mit vielen, vielen Gästen im Winterhuder Fährhaus.

TV-Tipp: Gerd Spiekermann zu Gast auf dem “Roten Sofa!” des NDR (Beitrag vom 23.4.2018).

TV-Tipp von Familie Spiekermann: Am 22. Januar 2017  war in der NDR-TV-Sendung „Das“ (18.45 -19.30 Uhr) ein Film über 20 Jahre Pflegefamilie Spiekermann zu sehen gewesen.

Hörpost aus Argentinien.  Das Plattpaket  ist schon ziemlich herumgekommen, im Norden Deutschlands. Jetzt aber ist ein Vertreter dieser plattdeutschen Comedy-Allianz – Gerd Spiekermann – so richtig weit weg gewesen, in Argentinien. Da war er auf abenteuerlichen Pfaden mit seiner besseren Hälfte unterwegs. Wir dürfen gespannt sein, was er an Geschichten mitgebracht hat. Denn dass sein hintersinniger Humor ins Schwarze trifft, das wissen wir seit mehr als 30 Jahren. So lange erzählte er Alltagsgeschichten, die alles andere als alltäglich waren – im NDR.

 

Mehr erfahren:

hoeren

 

Aktuelles Buch:

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Pressebilder:

Hier zum Download.

Homepage Neuigkeiten SpiekermannMusiktransfair

 

 

 

 

 

2016 Pressebild Gerd Spiekermann 2