Musiktransfair in aller Kürze

Liebe LeserInnen,

wenn grüner die Glocken nie klangen, dann sollte Weihnachten endlich vorbei gerauscht sein. Dieses unergründliche Zeitgefühl kennen alle, die Weihnachten durcharbeiten mussten. Und den wünsche ich auf diesem Weg, dass ihnen auch 2020 die Puste nicht ausgehen möge. Den anderen, dass aus dem Krippenspiel kein Grippenspiel wurde, Beschenken Freude brachte und die Aussichten auf 2020 für alle friedvolle sind!

Übrigens – am Sonntag, den 26.Januar 2020, öffnet die 32.IKF  wieder ihre Pforten. Musiktransfair “platzt” auf 1.3.11 in der Musikhalle!  Dort freue ich mich auf unser Wiedersehen, die Fachsimpeleien und das abendliche Beisammensein bei “Bass und Geigen” auf dem roten Teppich … Wer die weite Anreise scheut, kann sich bereits hier etwas Umschauen.

Viel Spaß beim Stöbern durch Musiktransfairs Programme und Neuigkeiten wünscht

Ihre / Eure

Julia Weber

PS: Alle Hinweise zu unseren umgesetzten, neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) finden Sie hier. Falls ich was vergessen haben sollte, dann schreiben Sie mir bitte eine E-Mail.

Musiktransfair steht auf die (!) 32.Internationale Kulturbörse in Freiburg!

Gepostet von am 18:47 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Musiktransfair steht auf die (!) 32.Internationale Kulturbörse in Freiburg!

Am Sonntag, den 26.Januar 2020, öffnet die 32.IKF  wieder ihre Pforten. Auf den Webseiten der Fachmesse heißt es: “Im Verlauf ihres 31-jährigen Bestehens hat sich die Internationale Kulturbörse Freiburg zu DEM Branchen-Treffpunkt der Kultur- und Eventszene im deutschsprachigen Raum entwickelt. Die IKF findet jedes Jahr im Januar statt. An drei Tagen zeigen Künstler aus den Bereichen Darstellende Kunst, Musik und Straßentheater im Rahmen von nahezu 200 Live-Auftritten Ausschnitte aus ihren aktuellen Produktionen. Rund 400 Aussteller in...

mehr

Single für Feinschmecker: “Gedeckte Apfeltorte”

Gepostet von am 18:37 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Single für Feinschmecker: “Gedeckte Apfeltorte”

Wenn draußen richtiges Schmuddelwetter herrscht und die Stimmung sinkt, dann vollbringt der Genuss frisch gebackener, köstlich duftender “Gedeckter Apfeltorte” wahre Wunder. Das schwört die Charly Schreckschuss Band in ihrer aktuellen Rock’n’Roll Boogie-Single, VÖ am 16.01.2020! Denn –  wer einmal von Hanna Beutins “Gedeckter Apfeltorte” gekostet hat, der wird sie wie die Musiker nie wieder vergessen. Das sensationelle Tortenrezept lässt sich 1 : 1 zu Hause nachbacken. Fündig werdet Ihr dazu auf “Pott...

mehr

“Circle Line” für den “Preis der Deutschen Schallplattenkritik” nominiert!

Gepostet von am 13:43 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

“Circle Line” für den “Preis der Deutschen Schallplattenkritik” nominiert!

Das Leben kennt keine geraden Linien, es ist ein Kreislauf. Und genau so ist die Geschichte der Musik gekennzeichnet von Korrespondenzen und Wiederkehr. Mit dem Album und Programm CIRCLE LINE folgt die lautten compagney BERLIN einem klanglichen Bogen von 600 Jahren – von der Früh-Renaissance bis zur Minimal Music. Eine Rundbewegung durch die Musikhistorie. Ein Konzert wie eine Fahrt in der Ringbahn, die in Berlin, der Heimat des Barock-Ensembles, die inneren Stadtbezirke umschließt. 17.01.2020: “Circle Line” wurde in der Kategorie...

mehr

Lars-Luis Linek: Neues Album & Programm — Waterkant Blues Töörns — Elbstrom

Gepostet von am 18:35 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Lars-Luis Linek: Neues Album & Programm — Waterkant Blues Töörns — Elbstrom

Lars-Luis Linek “Snutenhobel”, der Mundharmonikaspezialist mit den meisten Albumveröffentlichungen weltweit, ist nicht nur ein begnadeter Instrumentalist, sondern auch Weltenbummler und Geschichtenerzähler mit großem Herz und vieeel Phantasie.  Für sein neuestes Projekt “Töörn op’n Elv-Stroom” mit dem gleichnamigen Album nimmt er — ganz allein — große Fahrt für seine Elb-Tour auf. Am Donnerstag 22.Januar 2020 feiert sein Programm im Hamburger Lichtwarksaal Premiere. Am selben Tag wird das NDR-Fernsehen ein...

mehr

Weihnachten aus dem Michel! Das NDR Hafenkonzert 2019 mit NDR 90.3 Urgestein Gerd Spiekermann!

Gepostet von am 19:19 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Weihnachten aus dem Michel! Das NDR Hafenkonzert 2019 mit NDR 90.3 Urgestein Gerd Spiekermann!

Stille Nacht, heilige Nacht! Im November war das Hamburger Hafenkonzert wieder mit seiner großen Weihnachtsausgabe in der Hauptkirche St. Michaelis zu Gast – mit Stars wie Orange Blue, dem Shantychor De Tampentrekker, der kubanischen Sängerin Dayami Grasso, Kirchenmusikdirektor Manuel Gera an der großen Orgel des Michel und dem “Rock op platt goes Christmas”-Ensemble des Ohnsorg-Theaters … und natürlich mit NDR 90.3 Urgestein Gerd Spiekermann! Für alle Hörerinnen und Hörer, die nicht live beim Konzert dabei sein...

mehr

Das große WDR-Finale! BIGGEsang wird “Bester Chor im Westen 2019″

Gepostet von am 13:44 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Das große WDR-Finale! BIGGEsang wird “Bester Chor im Westen 2019″

Freitag, der 13. brachte allen Finalisten nicht nur Glück, sondern auch viele neue Fans! Der WDR gratuliert dem “Besten Chor 2019 im Westen” BIGGEsang:  Der Chor aus dem Sauerland hat das Publikum verzaubert – herzlichen Glückwunsch!   Alles zum Wettbewerb: Bühne frei hieß es im November und Dezember 2019 für 20 Chöre beim größten Chor-Wettbewerb Nordrhein-Westfalens: Zum bereits vierten Mal suchte der WDR den “besten Chor im Westen”. Vor den Augen und Ohren einer prominenten Jury traten jeweils zehn Chöre...

mehr

INTHEGA-Theatermarkt – Ideen schmieden – Kultur schaffen!

Gepostet von am 8:19 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

INTHEGA-Theatermarkt – Ideen schmieden – Kultur schaffen!

Vorbei! MUSIKTRANFAIR freute sich auf ein Wiedersehen am Stand 1.11! “Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!” hat bereits der alte Plato gewusst. Der INTHEGA-Theatermarkt am 14. und 15.Oktober 2019 in Bielefeld vereint Gleichgesinnte, die aktiv das Kultur(er)leben vor Ort gestalten. In der Stadthalle (direkt am Hauptbahnhof) treffen um die 170 Anbieter aus den Bereichen Schauspiel, Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater, Kabarett, Shows und Konzerte auf über 170 Städte, Gemeinden und Kulturvereine. Hier macht man sich nicht nur...

mehr

Gratulation für den OPUS KLASSIK 2019! Die lautten compagney BERLIN wurde BESTES ENSEMBLE 2019.

Gepostet von am 19:23 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Gratulation für den OPUS KLASSIK 2019! Die lautten compagney BERLIN wurde BESTES ENSEMBLE 2019.

Die lautten compagney BERLIN wurde in der “Kategorie Ensemble/Orchester” mit gleich drei Alben für den OPUS KLASSIK 2019 nominiert. Für “War & Peace”  erhielt sie schließlich den begehrten OPUS KLASSIK 2019 in der Kategorie “Ensemble/Orchester”. “Die Lautten Compagney Berlin ist eines der renommiertesten und kreativsten deutschen Barockensembles. Seit drei Jahrzehnten faszinieren die Konzerte unter der künstlerischen Leitung von Wolfgang Katschner ihre Zuhörer. Mit ansteckender Spielfreude und...

mehr

Der Arzt empfiehlt: 1 x Radiotherapie mit Gerd Spiekermann bei NDR 90,3

Gepostet von am 11:48 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Der Arzt empfiehlt: 1 x Radiotherapie mit Gerd Spiekermann bei NDR 90,3

Wer kennt das nicht? Keinem kann man es recht machen! “Ick mook ja doch allens verkehrt!”, meint Gerd Spiekermann.  Aber während Gerd  so richtig sein Leid “klagt”, fühle ich mich am Ende der Geschichte (NDR 90,3 Reihe: “Hör mol ‘n beten to!” ) gleich viiiiel besser. Danke Gerd, für die erfrischende Radiotherapie!  

mehr

Kongenial! “Gender Stories” Das Album und die Premiere mit den Stars Vivica Genaux und Lawrence Zazzo!

Gepostet von am 22:18 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kongenial! “Gender Stories” Das Album und die Premiere mit den Stars Vivica Genaux und Lawrence Zazzo!

Kastraten wurden in der italienischen Oper als etwas Normales angesehen. Zunächst sangen sie weibliche Partien, aber spätestens seit den 1630er Jahren übernahmen sie mehr und mehr auch Männerrollen. Und die Sängerinnen? Sie sangen sowohl weibliche als auch männliche Partien. Und wenn es die Opernrolle erforderte, dass sich eine Frau als Mann verkleidet auf die Suche nach ihrem Geliebten oder Angehörigen begab, dann war das Vexierspiel der Geschlechter komplett. Das barocke Theaterpublikum hatte einen Mordsspaß an diesen Gender-Stories. Mit...

mehr