Musiktransfair in aller Kürze

Liebe Leser, Freunde und KollegInnen,

wer das Kultur(er)leben vor der eigenen Haustür ankurbeln tun möchte und nicht weiß – wie, der fährt am besten vergünstigt mit dem Zug zum INTHEGA-Theatermarkt am 15. und 16.Oktober 2018 nach Bielefeld. Dort treffen in der Stadthalle (direkt am Hauptbahnhof) etwas über 170 Anbieter aus den Bereichen Schauspiel, Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater, Kabarett, Shows und Konzerte auf rund 170 Städte, Gemeinden und Kulturvereine. Hier wird man sich nicht nur über passende Gastspiele (Spielzeit 2019/20) auf den bunten Bühnen der Kulturwelt einen Kopf machen. Hier erfahren die Besucher auch neueste Entwicklungen aus den Bereichen Ticketing, Veranstaltungssoftware, Fortbildung sowie Bühnen- und Veranstaltungstechnik. Und das eine oder andere Lächeln gibt es gratis dazu. Besser kann man doch Zukunftsmachern bei der Arbeit nicht über die Schulter sehen  – oder?!

Wir sehen uns an meinem Musiktransfair Stand 5.3.

Ihre / Eure

Julia Weber

PS: Alle Hinweise zu unseren umgesetzten, neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) finden Sie hier. Falls ich was vergessen haben sollte, dann schreiben Sie mir bitte eine E-Mail.

Mit Machen Kultur schaffen!

Gepostet von am 11:51 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Mit Machen Kultur schaffen!

Plato der Woche: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Und wer wissen möchte – wie, der fährt am besten vergünstigt mit dem Zug zum INTHEGA-Theatermarkt am 15. und 16.Oktober 2018 nach Bielefeld. Dort treffen in der Stadthalle (direkt am Hauptbahnhof) über 170 Anbieter aus den Bereichen Schauspiel, Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater, Kabarett, Shows und Konzerte auf ca. 170 Städte, Gemeinden und Kulturvereine. Hier wird man sich nicht nur über passende Gastspiele (Spielzeit 2019/20) auf den bunten Bühnen der Kulturwelt einen Kopf...

mehr

Neue Runde: Der BESTE CHOR im Westen 2018!

Gepostet von am 9:50 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Neue Runde: Der BESTE CHOR im Westen 2018!

Ein Chorwettbewerb im Fernsehen? Der WDR traut sich zum dritten Mal so einen Wettbewerb auf die Beine zu stellen. Denn die Suche nach dem BESTEN CHOR im Westen hat Kultpotenzial. 20 Chöre aus ganz Nordrhein-Westfalen haben 2018 wieder die Chance 10.000 Euro zu gewinnen. Und: Der WDR Rundfunkchor spendiert ein gemeinsames Konzert mit dem Siegerchor in der eigenen Stadt. Ein toller Preis! Diesmal wird es zwei regionale Vorentscheide geben: am 17. November 2018 in der Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg-Nord und am 24. November 2018 in der...

mehr

Neues von Hans Scheibner! Organ spenden? Gern. Aber…

Gepostet von am 9:12 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Neues von Hans Scheibner! Organ spenden? Gern. Aber…

Hans Scheibner  hat dem Alma-Hoppe-Lustspielhaus in Hamburg versprochen, am 8. und 11.Januar 2019 noch einmal “Auf ein Neues”, den satirischen Jahresausblick mit neuen Geschichten und Spitzen zum Besten zu geben. Und bei der jetzigen politischen Ausgangslage hat er so richtig Lust: Organ spenden? Gern. Aber… O ja, Organe spenden. Das ist endlich mal was Gutes. Als Schriftsteller oder Satiriker bemühe ich mich nun schon mein Leben lang, Teile meines Geistes zu spenden – ich will sagen: bisschen Witz, wenn’s möglich ist, einige...

mehr

Sweet, Soul, Musik! GeHörprobe …

Gepostet von am 13:30 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Sweet, Soul, Musik! GeHörprobe …

Mit Sweet Soul Music fing alles für sie an. Und so verwundert es nicht, dass die CHARLY SCHRECKSCHUSS BAND in ihrem 40. Bandjahr diesen Song ihrem neuen Album “Was Nun – Was Tun?” als Single voranstellt. “Sweet Soul Musik” reloaded, aber op platt! Jo, jo. Album Nr. 12 erscheint am 26.10.2018 als CD und limitierte LP (TELDEC!) mit aufwendig gestaltetem Klappcover samt eingelegter CD. Hier gibt es für alle Leser eine erste Hörprobe … Der NDR Kiel hat bereits schon jetzt über das zu erwartende Album berichtet....

mehr

Kulturen im humorvollen Dialog! Mit der lautten compagney das alte Persien entdecken!

Gepostet von am 12:34 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kulturen im humorvollen Dialog! Mit der lautten compagney das alte Persien entdecken!

Der persische Dichter Attar Attar fliegt uns, der lautten compagney BERLIN, Reiseleiterin Pegah Ferydoni, persischen Gastmusikern und viel Phantasie vom Okzident in den Orient, von Berlin ins sagenhafte Nischapur zur “Konferenz der Vögel”.  Es erwartet Sie ein Klassiker der Weltliteratur mit Klasse klingender Weltmusik! Fariduddin Attars Versepos aus dem 13. Jahrhundert ist weltweit berühmt und fasziniert seit Jahrhunderten gleichermaßen Leser und Schriftsteller. Auch der alte Goethe (damals im 65. Lebensjahr) wurde von Attar zu...

mehr

Hafennachtpremiere 2019: SEEstücke – VON LAND AUS gesehen

Gepostet von am 12:52 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Hafennachtpremiere 2019: SEEstücke – VON LAND AUS gesehen

… nordisch und poetisch! Hafennacht eV präsentiert am 29.April 2019 in der Komödie Winterhuder Fährhaus in Hamburg neue, unnachahmliche und wundervolle Folk-Pop-Songs, die innerhalb eines Jahres entstanden sind. Und solche, die über die Zeit auf den schwankenden Planken, die die Welt bedeuten, angeschwemmt wurden. Das Wasser bringt alles zusammen: Lieder vom Weggehen und vom Wiederkommen und der Zeit dazwischen… Traditionelle Lieder von der See und persönlichen „Seestücke” aus der Sicht einer Frau… Neue Chansons vom Leben am Meer mit...

mehr

Oma ehr Schötteldock … kommt zu Ehren. Das neue Buch von Gerd Spiekermann!

Gepostet von am 12:00 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Oma ehr Schötteldock … kommt zu Ehren. Das neue Buch von Gerd Spiekermann!

Seit vier Jahrzehnten tingelt Gerd Spiekermann mit seinen humorvollen, plattdeutschen Texten über die Bühnen Norddeutschlands. Seine Fans erwartete Ende Mai im rappelvollen Winterhuder Fährhaus (Hamburg) eine Jubiläumsfeier mit vielen Überraschungen und seinen Weggefährten der letzten Jahrzehnte.  Und nun gibt es auch endlich sein neues Buch, für das er über 40 Geschichten aus seinen seit langem vergriffenen Büchern zusammengestellt hat. Neben den Klassikern aus „Nich mit mi“, „Goh mi af“, „Kattenschiet“ und „Wohr di weg“ sind hier auch die...

mehr

Der Apotheker – kleine Oper in großem Stil ab 2019!

Gepostet von am 17:05 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Der Apotheker – kleine Oper in großem Stil ab 2019!

Vor 250 Jahren eroberte ein APOTHEKER friedlich die Opernwelt … Wie? Mit einer köstlichen, musikalischen Komödie, einer Opera buffa! Als beim liebestollen Karussell der orientalische Hebel die Drehzahl erhöhte und dabei sogar die Kaiserin begeisterte, da hatte Joseph Haydn zur Eröffnung des neuen Opernhauses vom Fürsten Esterházy (1768) alles richtig gemacht! Sollten Sie die historische Aufführungspraxis einer Opera buffa noch nicht kennen, dann vertrauen Sie darauf, ab Mai 2019 eine außergewöhnliche Oper in einigen der schönsten...

mehr

Jane Comerford “Filmreif!” Wir freuen uns auf 20 neue Konzerttermine!

Gepostet von am 0:25 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Jane Comerford “Filmreif!” Wir freuen uns auf 20 neue Konzerttermine!

Jane Comerford – Bühne frei für Jane Comerford!  Sie ist endlich wieder da. Die Vollblutmusikerin mit dem Nr.1 Hit „No No Never“. Deren einzigartige Stimme, eine tolle Eigenkomposition und australischer Charme Texas Lightning  zu einem denkwürdigen Auftritt beim Eurovison Song Contest in Athen verhalf. Doch mit dem neuen Album verabschiedet sie sich vom netten Countrygirl und besiegelt auf überraschende Weise ihre Liebe zu ihrer Wahlheimat Deutschland. Wie? Mit der deutschen Sprache! „Starke Frau – starke Songs“, meinte unlängst das Hamburger...

mehr

Opernfreunde aufgepasst! Gefährliche Briefschaften heizen Klatsch an!

Gepostet von am 11:32 in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Opernfreunde aufgepasst! Gefährliche Briefschaften heizen Klatsch an!

Ein Opernaufstand in G.F. Händels London und die Kunst der Verführung „Und so erwachte ich am frühen Vormittag in einem Bordell … Was ich wohl noch angestellt habe in dieser Nacht, das weiß Gott allein, wenn Du es nicht weißt, mein Freund.“ Was muss die Angebetete wohl fühlen, als sie von ihrem Liebhaber diesen Brief erhält? Dabei fängt alles so romantisch an. Eine zufällige Begegnung von Mylord und Mylady in einem angesagten Londoner Opernhaus führt zu einem Tête-à-Tête in Briefform. Ob Opernpleiten oder doppeldeutige Gassenhauer –...

mehr