Seite wählen

Hanseatische Wiehnacht // Das Plattpaket

Wi packt ut!

Das Hamburger Plattpaket stimmt das Publikum musikalisch und kabarettistisch auf das große Fest ein. Jochen Wiegandt, der passionierte Liedersammler und Volksliedforscher, macht den Anfang mit Liedern und Couplets aus dem alten Hamburg und mit Volksparodien auf bekannte Weihnachtslieder. Gerd Spiekermann, Mister Plattdüütsch, erzählt vom Wiehnachts-Stress in seiner Familie und blickt mal ironisch, mal nostalgisch auf seine Kinder- und Jugendzeit zurück. Snutenhobel-King Lars-Luis Linek schließlich singt den Wiehnachts-Blues und verzaubert die Zuhörer mit seinem virtuosen Mundharmonikaspiel. Freuen Sie sich auf eine unterhaltsame Zusammenkunft mit den Meistern der Hamburger Plattdeutsch-Szene und ihrem humorvollen Umgang von Tradition und Heute. Lachen und Lust am Mitsingen sind garantiert.

Legendäre Hamburger Volkssänger, wie Hein Köllisch, die Wolfs, Richard Germer und inzwischen auch Jochen Wiegandt wird es immer geben. Ihr Markenzeichen – eine große Portion extratrockener Humor, eine gut geölte Stimme, ein Riesenrepertoire an norddeutschen Gassenhauern und die Kunst, ihr Publikum da zu treffen, wo es manchmal fast weh tut – ins Herz!

Jochens Herzensangelegenheit – vergessen geglaubte Lieder frisch unters Volk zu bringen – kommt auch bei seinen legendären Musikbüchern nicht zu kurz.
Getreu seiner Maxime „Tradition bedeutet nicht Bewahrung der Asche, sondern Weitergabe des Feuers!“ dürfen wir uns auf sein neuestes knallbuntes Schleswig-Holsteiner Liederaturbuch (Wachholtz-Verlag): „Hool Dien Muul un sing mit!“ (Plattdeutschen Buch der Jahre 2020/2021) freuen!

 

Lars-Luis Linek – Hamburger Weltenbummler, Komponist und Musiker mit dem typischen Snutenhobel-Mundharmonika-Sound, ist ein Meister der puren Spielfreude. Bekannt aus über 4.000 Musikproduktionen von Weltstars bis zur Sesamstraße ist er ein regelmäßiger Gast bei TV- und Radiosendungen. Neben seinen internationalen Alben, widmet er sich vor allem seinem Markenzeichen „Blues op Platt“. Mit dem „Elv-Stroom“-Album hat er seinen norddeutschen Reisetöörn (fünf Alben!) abgeschlossen. 2022 startete er als Rentner-Rocker mit neuem Programm „Ick will nochmol!“ in den neuen Lebensabschnitt.

„Lars-Luis Linek ist ein wunderbares Gesamtkunstwerk aus tiefgründigem Humor und norddeutscher Lakonie,
der es schafft, allein mit seinem Snutenhobel einen Saal auszufüllen.“

(Pierre Droste, Barmstedter Zeitung)

 

Gerd Spiekermann, Traumberuf Plattdeutsch-Redakteur, schreibt das Plattdeutsch unserer Zeit – frech, witzig und absolut treffend. Da ist er wieder. Mit aktuellem Buch, Hörbuch und sogar Gedichtband fasst er sein neues Bühnenprogramm unter dem Titel „Vun sien USA-Reis un anner Geschichten. Eilander-Gedichten babento!“ zusammen. Mal bissig, mal achtersinnig. Die vertraute Radiostimme (NDR), die mit schlagfertiger Leichtigkeit unbequeme Fragen pariert. Gerd ist und bleibt der verblüffend ehrliche Geschichtenerzähler und bekennende Lyriker, der die Welt mit spöttischem Humor betrachtet: Bit di dat Lachen vergeiht!

„Vor allem aber ist Gerd Spiekermann eine Show, eine Performance, ein Low German Event, ’n verdammten Düvel eben.“

(Thomas Gebel, taz, Bremen)

Wahlweise mit Wolfgang Timpe hat er ein Urgestein der Hamburger Szene (Okko, Lonzo, Berry, Chris & Timpe; Tennesee, Duesenberg, Broadway) an seiner Seite und wenn das nicht reicht, ja dann – „Schiet op La Paloma“ – so heißt das gemeinsam produzierte Album von „Lars & Timpe“.

Besetzung:

Gerd Spiekermann (Erzähler)
Jochen Wiegandt (Gesang, Gitarre)
Lars-Luis Linek (Gesang, Mundharmonika)

 

Aktuelle Programme: